Der Warenkorb ist leer

ACHTUNG!

Unser Shop muss umgebaut werden! Deswegen finden ab den 12.11.2019 umfassende Wartungsarbeiten statt. Anfragen können gerne per email gestellt werden.

Donnerstag, 04 Juni 2015 10:04

Ernsthaft EDM? Ein 9 jähriger "DJ"

geschrieben von Zak McCoy

Ich habe heute ein Bericht von CBS gesehen, indem berichtet wird, wie ein 9 jähriger auf einem großen EDM Festival die Massen einheizt.

In was für einer Gesellschaft sind wir hier eigentlich angekommen? Nichts gegen den Jungen, wenn ihm das Spaß macht, dann soll er das natürlich soweit verfolgen dürfen wie ihm es recht ist, aber auf einem großen Festival oder gar in einem kleinen Club, alles ausserhalb des Kindergartens, hat er nun doch wirklich noch nichts zu suchen.

Zum einen wird der Beruf DJ ein weiteres Mal als einfach und lächerlich dargestellt, ich meine es gibt Acts wie Carl Cox oder Jeff Mills die Jahrzehnte an Ihrer Karriere gearbeitet haben, die es verdient haben sich DJ zu nennen und auf ein solchem Festival spielen zu dürfen, Gagen zu verlangen die ein Otto Normalverbraucher Jahresgehalt darstellen.

Jetzt ist es eben auch noch kinderleicht ein DJ sein zu können. Das soll jetzt aber nicht heissen, das der kleine das nicht vielleicht wirklich drauf hat, aber das gesellschaftliche Image des DJs schädigt so etwas doch nach David, Steve und Co. noch mal zusätzlich oder?

Zum anderen, WTF?! Ich mag Kinder, ich habe selber welche, aber welche Eltern lassen so etwas zu? Und nicht unerheblich, ich würde mich befremdlich fühlen wenn ich wüsste da steht ein 9 jähriger auf der Bühne und haut mir Bässe um die Ohren und was geht in dem Veranstalterköpfen vor? Was zur Hölle ist falsch mit euch EDM Leuten?

Da bleibt nur zu hoffen das sich diese absurden Trends sich nicht auch in Deutschland durchsetzen, gar in der Techno Szene. Unmöglich halt ich mittlerweile nichts mehr.

Zak

Mehr in dieser Kategorie: Die Verblödung setzt ein! »

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie fortfahren diese Website zu nutzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen